Greifen Sie auf 15 (+20) Jahre Erfahrung und Kompetenz zu! Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne:   +49 (0)160 / 964 839 81

Operative / verdeckte Ermittlungen

Alle Ermittlungen werden von den jeweils entsprechend geschulten und darauf spezialisierten Kollegen von eiiss durchgeführt. Die eingesetzten Spezialisten haben ihre Fertigkeiten  meistens schon während ihrer behördlichen Tätigkeit erlernt und verfügen somit über ausreichend Erfahrungen.

Operative Maßnahmen:  Zeugenbefragungen -  Vernehmungen  -  Observationen  etc.

Verdeckte Maßnahmen: Verdeckte Ermittlungen - Einschleusungen - Befragungen

Forensik

Unter dem Begriff  "Forensik" versteht man nicht nur die Suche nach materiellen Spuren wie Fingerabdrücken, Faserspuren oder Ähnlichem und deren Auswertung, sondern auch die Suche nach relevanten Daten aus - zum Beispiel - Unterlagen, Dateien, Aussagen oder Computern und deren Zubehör.

Die anschließende professionelle Auswertung und Interpretierung solcher gefundenen "Spuren" ist ebenso wichtig wie die Suche selbst.

Hintergrundrecherchen

Recherchen zur Informationsbeschaffung sind meist kompliziert und zeitaufwändig.
Die Beschaffung von oft sensiblen Daten und Informationen erfordert ein umfassendes Netz von Quellen und Kontakten und wiederum eine sichere Rechtskenntnis.

Ermittler und Auftraggeber können sich sonst leicht strafbar machen.
Unabhängig davon sind solche Beschaffungsmaßnahmen meist mit nicht unerheblichem (finanziellen) Aufwand verbunden. Es sollte deshalb nur beschafft werden, was für den vorliegenden Sachverhalt bzw. dessen Lösung relevant und anschließend auch gerichtsverwertbar ist. Dazu muss natürlich die entsprechende Rechtslage beurteilt werden können!

eiiss verfügt über die jeweils notwendigen Instrumentarien und Kenntnisse!

Drogen am Arbeitsplatz

(Illegale) Drogen sind ein Teil der Wirtschaftskriminalität, werden hier aber  gesondert erwähnt, weil sie inzwischen ein enormes Problem in den Unternehmen darstellen.

Der Konsum von (illegalen) Drogen ist am Arbeitsplatz bereits so weit verbreitet wie der Konsum von Alkohol.


Jahrelange Erfahrung zeigt, dass praktisch in jedem Unternehmen und/oder Betrieb mit illegalen Drogen gedealt wird oder solche konsumiert werden.

Drogenkonsumenten stellen in Betrieben ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar und können enorme Schäden an Mensch und Maschine sowie Imageschäden verursachen.

Auch hier soll nochmals auf die gesetzlich verankerte Managerhaftung hingewiesen werden!

Zur Bekämpfung von Drogen und/oder Drogenkriminalität sind spezielle Kenntnisse und Ermittlungsmaßnahmen notwendig! Unerfahrene und nicht entsprechend ausgebildete Ermittler werden nicht den gewünschten Erfolg erzielen.

Eine umfassende Schulung der in den Firmen eingesetzten Sicherheitskräfte (Werkschutz, Sicherheitsbeauftragte etc.) und/oder der leitenden Mitarbeiter kann solchen Gefahren vorbeugen.

eiiss ist wohl eine der wenigen Sicherheitsberatungen auf dem Markt, die sich umfassend mit dem Thema "Drogen am Arbeitsplatz" und den dazu gehörigen rechtlichen Hintergründen (BTMG, Arbeitsrecht etc.) befasst - auch weil Mitarbeiter des Netzwerkes bereits jahrelang bei der Polizei zur Drogenbekämpfung eingesetzt waren.