Greifen Sie auf 15 (+20) Jahre Erfahrung und Kompetenz zu! Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne:   +49 (0)160 / 964 839 81

Alarmanlagen

Einbrüche in Wohnungen, Einfamilienhäuser und Firmengebäude haben in den letzten wenigen Jahren exorbitant zugenommen.  Anscheinend haben die staatlichen Sicherheitsorgane keine Möglichkeiten und/oder Mittel diese Delikte/Straftaten zu bekämpfen - oder wollen dies nicht!

Die Anschaffung von Alarmanlagen und anderer Sicherheitstechnik zum Schutz vor Einbrechern soll deshalb demnächst subventioniert werden. Unsere spezialisierten Techniker und unsere Kooperationspartner (Hersteller) konzipieren und erstellen in Zusammenarbeit entsprechende Sicherungs- und Alarmanlagen - individuell den entsprechenden Erfordernissen des Kunden angepasst!

Videoüberwachung

Kameras/Videoanlagen sind meist ein unabdingbarer Bestandteil einer Sicherheitsüberwachung!

Strenge gesetzliche Vorgaben und zahlreiche technische und qualitative Möglichkeiten können nur von Spezialisten überschaut, beurteilt und somit fachgerecht konzipiert und implementiert werden.

Sonder-/ Einsatztechnik

Bei professionellen Ermittlungen bedienen sich Spezialisten häufig technischer Hilfsmittel. Viele Einsätze sind ohne technische Unterstützung kaum mehr durchführbar.

Diese spezielle Technik, als operative Einsatztechnik bezeichnet, kann zum überwiegenden Teil nicht auf dem klassischen Sicherheitsmarkt gekauft werden.

Die von eiiss verwendete Technik wird ebenfalls und hauptsächlich von ermittelnden Behörden und Ermittlungsprofis eingesetzt. 

Für spezifische Anwendungen dieser Art stehen spezielle technische Lösungen zur Verfügung, die auch in vielen Fällen customized sind. Die Spezialisten von eiiss verfügen über jahrzehntelange Erfahrung in der Auswahl, der Beschaffung, der Bedienung und dem praktischen Einsatz dieser Technik.

Die Spezialisten von eiiss entwickeln und fertigen eigene mobile Sicherheitssysteme für temporäre Aufgaben in Kleinserie oder als individuelle Einzelstücke für eigene Einsätze oder im Kundenauftrag.

Abnehmer sind überwiegend ermittelnde Behörden und Sicherheitsabteilungen aus der Industrie im In-und Ausland. Die Systeme sind für robuste Einsätze ausgelegt, in der Regel durch integrierte Akkueinheiten, solarbetrieben oder durch Brennstoffzellen autark versorgt, einfach zu bedienen und zuverlässig im Einsatz.

Die Technik ist speziell auf die Bedürfnisse von Sicherheitsspezialisten unter wechselnden Einsatzbedingungen konstruiert worden.

eiiss bietet Lösungen für nahezu alle Anforderungen an:

  • Videoüberwachung / Videoobservation (inkl. Aufzeichnung, drahtlose Übertragung, Fernsteuerung, Fernzugriff, Videosensorik, Herstellerneutrale Kamerawahl, Infrarotbeleuchtung, Miniaturtechnik, etc.)
  • Tragbare Alarmanlagen /Einbruchmeldeanlagen (bidirektionale Funk-Alarmsysteme, VdS, Alarmweiterleitung über Mobilfunk, etc.)
  • Mobile Sensorsysteme für In-und Outdooranwendungen (Mobile Infrarotsensoren, Mikrowellensensoren, Laserscanner, kapazitive Feldänderungssensoren, etc. )
  • Mobile Zutrittskontrollsysteme (alle Leseverfahren, biometrische Identifikation, etc.)
  • Tragbare Perimeterüberwachungssysteme (Boden und Zaundetektionssysteme, etc.)
  • Mobile Lauschabwehrsysteme

Technische Observation

eiiss bietet technische Videoobservationen zur Beweisführung bei kriminellen Delikten an. Fallspezifisch oft auch in Ergänzung mit weiterführenden personellen Ermittlungsdienstleistungen. Der Auftraggeber kann hierbei auf ein umfangreiches Dienstleistungsangebot zurückgreifen.

Unsere Leistungen reichen von der unverbindlichen und diskreten Ortsbegehung über die sehr diskrete Installation der Technik, die Betreuung während der Observation bis zur Auswertung der Videodaten und Aushändigung aller Beweismittel an den Auftraggeber. Da es sich bei Delikten dieser Art meist um temporäre Vorfälle handelt, kann die Observationstechnik natürlich auch gemietet werden. Fernzugriff über DSL/WLAN/UMTS, Alarmübertragung über SMS, Auswertung und Kontrolle der Aufzeichnungen durch den Kunden selbst.

Und das natürlich unter Berücksichtigung der strengen gesetzlichen Vorgaben!

Lauschabwehr /Abhörschutz

Unternehmen unterliegen heute stärker denn je der Gefahr von Spionage/Wirtschaftsspionage!

Dazu werden von den "Angreifern" außer internes Personal auch die jeweils neuesten technischen Geräte eingesetzt!

Zur Abwehr solcher Lauschangriffe auf Telefonanlagen, mobile Telefone, IT-Systeme etc. und zur Absicherung von Räumen bei entsprechend sensiblen Besprechungen/Konferenzen arbeitet eiiss mit den zumindest in Europa (und darüber hinaus) führenden Spezialisten und Gutachtern zusammen!